Technische Hilfeleistung - Unterstützung Rotes Kreuz.08.01.2022

Aufgrund eines medizinischen Notfalls wurde am 08.01.2022 die FF Ravelsbach in ein mehrstöckiges Wohnhaus alarmiert - nach Erkundung und Abstimmung mit dem Roten Kreuz war klar, dass aufgrund des Gewichts der Person die standardmäßig verwendeten Ausrüstungsgegenstände nicht ausreichen. Daher wurde die FF Pfaffstetten, mit der dort stationierten Korbschleiftrage alarmiert - diese Trage wurde vor einigen Jahren aufgrund einer Unterabschnittsweiten Risikoanalyse angekauft, die Kosten übernahm damals zu 100% unsere Marktgemeinde Ravelsbach. Seither fokussiert die FF Pfaffstetten vermehrt auf die Höhen- und Tiefenrettung mit dieser Trage. Der strategische Ankauf mit der dezentralen Stationierung machte sich heute bezahlt - gemeinsam konnte die Person aus der Wohnung mithilfe der Korbschleiftrage gerettet und dem Roten Kreuz übergeben werden. Allen eingesetzten Kräften und Organisationen ein kameradschaftliches Dankeschön für die zielorientierte Zusammenarbeit.



Für uns war Weihnachten schon gestern !23.12.2021

Die Überraschung war groß, als gestern unser Parisdorfer Feuerwehrmitglied Andreas Mantler eine äußerst großzügige Spende von drei Parisdorfer Familien übergab. Der Erlös aus drei Glühweinständen wurde selbstlos unserer Organisation gespendet - Danke den Familien für die Idee, die damit verbundene Arbeit und für die Motivation der Gäste ! Wir sagen Danke fürs HELFEN-SIE-UNS-HELFEN und vorallem für die entgegengebrachte Wertschätzung gegenüber der Freiwilligen Feuerwehr Ravelsbach





... darf ich vorstellen?13.11.2021

Das sind sie - die 7 neuen Kranführer der FF Ravelsbach. Um den Ladekran unseres Wechselladefahrzeugs bedienen zu dürfen, bedarf es einer zivilen Ausbildung zum Ladekranführer - umfassend wurden die Themen Heben von Lasten, Anschlagmittel, Standsicherheit und gesetzliche Rahmenbedingungen in mehrtägigen Kursen geschult. Die Ausbildung wurde durch HBI Friedrich Ploiner bei der FF Grafenwörth mit einem Ziviltechniker organisiert.



Räumungsübung Kindergarten, Volksschule, Mittelschule11.11.2021

Unser Leiter des Sachgebiets "vorbeugender Brandschutz", FT Daniel Horvat organisierte gemeinsam mit Feuerwehrmitglieder und Vertreter der Gemeinde am 09.11.2021 eine Räumungsübung im Kindergarten, Volksschule und Mittelschule. Die festgelegten Abläufe zur Räumung der Gebäude wurden wiederholt - Vollzähligkeit mit den zuständigen Lehrern festgestellt. Zudem konnten wir die Fluchtwege, Notausgänge und Brandschutzpläne kontrollieren. Die gewonnen Erkenntnisse und Verbesserungsmaßnahmen wurden entsprechend protokolliert und den zuständigen Stellen weiter gegeben. Ein herzliches Dankeschön den Kindergartenpädagoginnen, Lehrern, Warten und Direktorinnen für die gute Zusammenarbeit.


Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik/Spiel18.10.2021

Nach einer sehr guten Vorbereitungszeit absolvierten die Feuerwehrjugendmitglieder am Samstag den 16.10.2021 im Feuerwehrhaus Ravelsbach das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik/Spiel, das wir feuerwehrintern abgehalten haben. Neben den Testblättern mussten auch praktische Stationen bewältigt werden. Nach den Bewerb gab es die ersehnten Abzeichen und als Belohnung natürlich einen wohlverdienten Burger.


== Kostenlose Spenden per SMS ==17.10.2021

Die Freiwillige Feuerwehr Ravelsbach kann man jetzt auch durch Spenden von ungenutzen Frei-SMS unterstützen. Möglich macht dies die Android-App "Feuerwehr Spenden App". Für jede "gespendete" SMS bekommt die FF Ravelsbach 0,4ct gutgeschrieben. Monatlich lassen sich 3.000 SMS spenden, was pro Monat 12€ ergibt, ohne dass es Sie etwas kostet. In der App einfach die Feuerwehr "3720 - FF Ravelsbach" auswählen, und schon können Sie Ihre nicht genutzen SMS der FF Ravelsbach zugute kommen lassen.


... wir machen es uns selbst ...,10.10.2021

diesem Motto folgend - und natürlich in Eigenleistung - haben die Mitglieder der FF Ravelsbach desolate Fassadenteile gereinigt, grundiert und neu gestrichen.


OMG22.09.2021


Vorbereitung Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik/Spiel12.09.2021

Nach der Sommerpause wurden auch bei unserer Feuerwehrjugendgruppe die Heimstunden wiederaufgenommen. Derzeit beüben unsere Feuerwehrjugendmitglieder für das Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrtechnik/Spiel, das wir feuerwehrintern abhalten werden. Die erste Heimstunde fand am Samstag 11.09.2021 im Feuerwehrhaus Gaindorf statt, dabei wurden die Fragen erlernt und die Verwendung des Greifzuges erklärt und beübt.



Frühere Einsatzinfos finden Sie auf unserer Facebook-Seite.